Systemaufbau-Anleitungen mit 10 Jahren Garantie

PDF downloaden
(1 MB)

Holzuntergründe
Verlegung von Fliesen und Platten

Kein Quellen und Verformen von Holzuntergründen

Aufbauanleitung:
Holzuntergrund mit Polyurethangrundierung vor Feuchtigkeit der Ausgleichsmasse schützen (2 x auftragen).
Die zweite, noch frische Schicht mit Quarzsand absanden. Nach dem Trocknen der Grundierung Randdämmstreifen stellen und anschließend Ausgleichsmasse aufbringen, aushärten lassen und grundieren. Fliesenkleber weich-pastös anmischen und mit 4er Zahnung gleichmäßig aufkämmen.
Entkopplungsbahn in das frische Mörtelbett einlegen und mit einem Glätter vollflächig andrücken. Vor dem Verlegen der Bodenfliesen muss der Klebemörtel abgebunden sein.

Übersicht Systemaufbau

Wie zufrieden waren Sie mit dieser Anleitung?

:)
:|
:(